Hauptinhalt

24.11.2021

Windholz: „Kinder und Jugendliche verlieren zusehends die Lust am Sport!“

Der Sportsprecher der SPÖ NÖ, LAbg. Rainer Windholz, fordert rasche Maßnahmen, um Kinder und Jugendliche in Niederösterreich wieder zum Sport zu bringen!


Dass sich die Corona-Pandemie äußerst negativ auf junge Menschen auswirkt, wird hinlänglich durch zahlreiche nationale sowie internationale Studien belegt. Neueste Statistiken, welche nun bei der 36. Hauptversammlung des NÖ-Fußball-Verbandes dargelegt wurden, müssen nun jedoch ausschlaggebend sein, um das wichtige Thema „Nachwuchssport“ endlich anzugehen, so Windholz: „Niederösterreichs Fußball-Nachwuchsmannschaften reduzierten sich innerhalb eines Jahres um ganze 7 Prozent von 1572 Teams im Jahr 2020 auf 1462 Teams im Jahr 2021. Ein erschreckendes, aber leider sinnbildliches Beispiel dieser Pandemie! Die türkis-schwarz-grünen Maßnahmen, welche seit jeher zu wenig, zu spät und zu zögerlich geschehen, wirken sich massiv auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen aus und haben einen erheblichen Anteil daran, dass junge Menschen immer weniger Sport betreiben! Die Sozialdemokratie verlangt in Niederösterreich einen sportlich fairen Wettbewerb der besten Ideen, um Kindern wieder die Begeisterung, den Spaß und die Freude am Sport näherzubringen!

Niederösterreich verlor im Vergleich zum Vorjahr 110 Nachwuchs-Fußballmannschaften; alarmierenden Zahlen muss rasch entgegengesteuert werden; Wettbewerb der besten Ideen gefordert, um junge Menschen wieder zum Sport zu bringen